unternehmen produkte projekte news kontakt
DE / EN

Beleuchtete Flächen, Petkim Projekt in Düsseldorf

Beleuchtete Flächen, Petkim Projekt in Düsseldorf
Beleuchtete Flächen, Petkim Projekt in Düsseldorf

K-Plastics & Rubber Exhibition, Düsseldorf, 2016
Um den Raum optimal zu nutzen, wurden der VIP-Besucher-Raum und die Tagungsräume wie gewünscht im oberen Stockwerk positioniert. Um die Unternehmensleistung, das Produktionspotenzial und die Marktanteile darzustellen, wurden Bildschirme im oberen Stockwerk verwendet, um spezifische Filme zu zeigen.
Um das Markenprestige zu präsentieren, wurden die Seitenflächen mit Edelstahlplatten verkleidet, damit ein anspruchsvolles Bild entsteht, und die beleuchteten Logos sind so positioniert, dass sie sowohl vom Ausgang als auch vom Eingang sichtbar sind. Während der Eingang wie eine Bühne gestaltet ist, wird das Design durch die Verwendung von transparenten Anzeigeeinheiten indirekt betont, um die Rohmaterialien des Unternehmens und die Verwandlung der Rohstoffe in Endprodukte hervorzuheben. Die Overhead-Display-Einheiten sind Eyecatcher, um Besucher anzuziehen, und helfen, den Messeauftritt zu personalisieren.

 

Die beleuchtete Fläche wird auch in der Seitenwand fortgesetzt und verweist in das Unendliche. Das Pult im Eingangsbereich dient der ersten Kontaktaufnahme mit den Besuchern. Außerdem wird es für die Präsentation bestimmter Produkte verwendet und kann hilfreich für die Kategorisierung der Besucher sein. Der beleuchtete Boden im Eingangsbereich dient nicht nur dazu, andere Abschnitte des Standes in einer funktionalen Weise zu trennen, sondern betont auch den Eingang.

Beleuchtete Flächen, Petkim Projekt in Düsseldorf
Beleuchtete Flächen, Petkim Projekt in Düsseldorf